Menu
KONTAKT

IHRE AGENTUR FÜR FILMPRODUKTION

Unsere Referenzen

Wir sind eine Medienproduktionsfirma, die visuelle Geschichten aller Art produziert.

Hier sind einige Kunden und Partner, mit denen wir bisher zusammengearbeitet haben…

Was wir anbieten

Unabhängig davon, ob es sich um einen Ort für gefilmte Interviews, kommerzielle Dreharbeiten oder eine große Filmproduktion handelt, bietet Top Filmproduktion ein neu gestaltetes Film- und Fernsehstudio, das allen Anforderungen gerecht wird.

IMAGEFILM

WERBEFILM

MUSIK VIDEO

PRODUKT VIDEO

SOCIAL MEDIA

EVENT FILM

RECRUITING

DRONE AUFNAHMEN

Projektportfolio

Unsere Dienstleistungen werden von unserem Team mit langjähriger Erfahrung erbracht. Wir haben das Talent und die Ressourcen, um Ihre Produktionsanforderungen von Anfang bis Ende kreativ zu erfüllen.

POST PRODUCTION SERVICE

Bearbeitungsdienste
Professionelle Tonmischung / Design
Professionelle Farbkorrektur

Die eigene Filmproduktion: Über Kosten, Personal und Equipment

Bewegte Bilder sind beliebt. Sie veranschaulichen Dinge und zeigen optisch auf, was nur durch das Hören von Musik oder gesprochenen Texten nicht übermittelbar ist. Klar ist aber auch, dass Filmproduktionen aufwendig sind, nicht unbedingt teuer sein müssen, aber definitiv sehr kostspielig sein können.

Bei Filmproduktionen muss man unterscheiden

Möchte man sich also mit dem Bereich der Filmproduktion befassen, muss man grundsätzlich unterscheiden – schließlich ist das Themenfeld groß: Ob einfacher Image-Film eines Unternehmens, Musikvideo für einen Interpreten, Werbetrailer für eine Firma, eine Produktion für die Sozialen Medien oder doch ein aufwendiger Blockbuster-Streifen für die unzähligen Kinos – und auch Streaming-Anbieter – weltweit; das Spektrum ist riesig.

So teuer ist eine Filmproduktion

So lässt sich zwar zunächst unterscheiden, um welche Art eines Filmes es sich handelt, generell kann man aber sagen, je höher der technische und personelle Aufwand, desto mehr Geld muss die Produktionsfirma beschaffen. Wie schwer die Frage nach den Kosten einer Filmproduktion zu beantworten ist, zeigt, wie hochwertig manche Hollywood-Streifen in der Vergangenheit waren. Nach oben sind die Grenzen wie so häufig offen. So hat der dritte Teil der legendären „Fluch der Karibik“-Saga mit all seinen Spezial-Effekten fast 350 Millionen US Dollar gekostet. Ein Betrag, für den man durchaus einige Image-Filme hätte produzieren können.

Ein in Deutschland produzierter Kinofilm ist meist nicht ganz so teuer – im Durchschnitt beläuft er sich zwischen einer und zehn Millionen Euro. Klar, schließlich erreichen die deutschen Streifen deutlich weniger Zuschauer als Hollywood-Filme, dementsprechend niedriger sind auch die Budgets der Firmen.

Trotzdem gibt es auch in Deutschland Highlights: Der bis heute noch erfolgreichste deutsche Kinofilm kam im Jahr 2001 auf die Leinwände. Michael „Bully“ Herbig landete mit seiner Komödie „Der Schuh des Manitu“ einen richtigen Verkaufsschlager, schließlich war der Film so beliebt, dass ihn knapp 12 Millionen Menschen in den Kinos sahen – insgesamt spielte er über 65 Millionen Euro ein. Ein stattlicher Betrag.

Im Vergleich zu solchen Filmen, die zur Unterhaltung dienen, sind Dokumentationen oftmals viel günstiger zu produzieren. Außerdem gibt es immer wieder Filme, die mit „no budget“ oder „low budget“ klarkommen und so extra mit einem Minimum an Geld klarkommen.

filmproduktionwerbefilmmusik video machen lassen

So läuft eine Filmproduktion ab

Ob teuer oder billig – einen Film für Fernsehen oder Kino zu produzieren, ist keine Sache, die von heute auf morgen passiert. Gut Ding will Weile haben – es gibt viele Arbeitsschritte, die nicht nur Geld, sondern vor allem Zeit kosten. Wie viel Geld und Zeit aber welcher Schritt in Anspruch nehmen darf, das entscheidet allein der Produzent.
werbefilm firma
Vorab: Jede Filmproduktion läuft natürlich anders ab. Dennoch gibt es natürlich gewisse Dinge, die immer wieder auftauchen und typisch sind – im Laufe der Jahre mit der Entwicklung der Technik hat sich ein gewisses Muster ergeben. Um aus einer simplen Idee ein ganzes Thema zu machen, bedarf es einer gründlichen Recherche. Bevor also auch nur eine einzige Szene gefilmt wird, vergehen meist Monate. Das Drehbuch wird geschrieben, es werden potenzielle Orte besucht, es werden Schauspieler gecastet. Die Vorbereitung eines guten Filmes ist intensiv.  
event film
Meist unterteilt sich die Produktion in drei Phasen. Die angesprochene Vorbereitung, dem eigentlichen Filmdreh und der Nachbereitung. Während der Produktion wird also alles, was inhaltlich und organisatorisch im Vorfeld schriftlich geplant wurde, auch so in die Tat umgesetzt. Ist alles im Kasten, geht es an die Postproduktion. Dabei entsteht dann aus dem gesammelten Material der fertige Film. Zunächst wird das ganze Material von einem Cutter gesichtet, dann wird der Film in einem meist ebenfalls teuren Programm geschnitten und vertont, es werden Effekte eingearbeitet, es werden Farben geändert – im Prinzip bietet die heutige Technik viele Möglichkeiten, einen Film nachzubearbeiten. Alles in allem kann man sagen, dass eine übliche – nicht großartig mehraufwändige – Filmproduktion im kürzesten Fall zwischen vier und zwölf Wochen dauert. Je nach Aufwand sind die Zeiten aber logischerweise individuell und verschieden.

Diese Menschen arbeiten an einem Film mit

Wie viele Menschen an einer Filmproduktion beteiligt sind, hängt natürlich auch immer von der Größe und der Art des Werkes ab. Bei einer Dokumentation kann das Team beispielsweise recht klein sein: Der Autor recherchiert und schreibt seine Gedanken nieder, der Regisseur sorgt dafür, dass die Dinge aus dem Drehbuch auch umgesetzt werden. Mindestens eine Person benötigt man dazu noch für die Kamera und den Ton. Wird es in der Produktion aufwendiger, kommen schnell Menschen, die sich um die Beleuchtung kümmern, oder andere Helfer zum Einsatz. Die Grenzen sind auch hier offen: Bei epischen, aufwendigen Blockbuster-Filmen benötigt man unzählige Helfer: Kostüme müssen designed, die Schauspieler geschminkt und die Drehorte hergerichtet werden. Auch diese Liste wäre unendlich weiterzuführen. Und aufgepasst: Für all diese Mitarbeiter sind meist auch Anreise- und Übernachtungskosten fällig – die Filmproduktion wird also schnell teurer, sollten viele Menschen mitarbeiten. Auch deshalb wird meist versucht, durch ein Drehbuch die Anzahl der notwendigen Drehtage so gering wie möglich zu halten. Bei vielen verschiedenen Locations kann dies aber schwierig werden.
musik videofilmproduktionsfirma

Das wird für eine Filmproduktion gebraucht

Was aber noch viel kostspieliger als das Personal ist, ist die Technik. Wenn der Film professionell sein soll – und das soll er in nahezu allen Fällen – wird auch gutes Equipment benötigt. Übliche Kameras, die wir aus dem privaten Gebrauch kennen, sind mit solchen, die bei Filmproduktionen verwendet werden, nicht zu vergleichen. Professionelles Equipment ist teuer – deshalb wird es auch von großen Firmen, die nicht über einen Pool der besten Geräte verfügen, oftmals geliehen anstatt komplett angeschafft. Es werden verschiedene Objektive benötigt, Stative, Kameras, Schnittprogramme, Mikrofone, Lampen – eine lange Liste.

Und aufgepasst, auch für die verwendete Musik muss gezahlt werden. Die Rechte liegen nämlich meist beim Interpreten – gerade bei beliebten Songs, die fast jeder aus dem Radio kennt, kann der Erwerb der Rechte extrem teuer werden. So kann es manchmal sogar billiger sein, die Musik extra für den eigenen Streifen schreiben zu lassen. Filmmusik – nicht zuletzt aus „Fluch der Karibik“ – ist charakteristisch für eine Filmproduktion und sollte niemals unterschätzt werden.

Wenn man also denkt, der Film wäre fertig, warten meist noch weitere Schritte. Die Musik muss mit dem Ton verarbeitet, die Farben meist nochmal abgeglichen, Kommentare eingesprochen, der Vor- und Abspann geschrieben werden, bevor der fertige Film letztendlich auf ein Medium exportiert wird.

Trotz Zeit, Geld und Aufwand, der in einem Film steckt – sollte der fertige Streifen gefallen, rechtfertigt das Endergebnis meist viele Monate harte Arbeit.
filmproduktionwerbefilmmusik video machen lassen

Kontakt

UNVERBINDLICH PREIS ANFORDERN

Wir würden uns sehr freuen, von Ihnen zu hören. Schreiben Sie uns eine E-Mail und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.
Copyright © 2020 | Powered by Wunderland Media
Menu
select